Zeitnah mobilisieren

Das pflegerische Team der Abteilung für Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie umfasst 17 Mitarbeiter. Es besteht aus einem dreiköpfigen Leitungsteam sowie 14 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern. Ausbildungs- und praxisbegleitend stehen den Auszubildenden drei Praxisanleiter professionell zur Seite.

Modernste Operationsverfahren erlauben eine zeitnahe Mobilisation der Patienten. Hierbei wird das Pflegeteam durch drei Physiotherapeuten unterstützt.

Die steigende Anzahl von in ihren Aktivitäten stark eingeschränkten Patienten stellt besondere Anforderungen an die Pflege. Dabei machen chronische Schmerzen und zum Teil schon vorbestehende Immobilitäten einen pflegerischen Mehraufwand erforderlich.

Das Pflegeteam der Abteilung unterstützt pflegebedürftige Patienten mit multiplen Vorerkrankungen bei der Körperpflege, Mobilisation, der Lagerung zur Dekubitus-Prophylaxe sowie der Nahrungsaufnahme. Darüber hinaus weist es Patienten in spezielle Verbandstechniken ein und unterstützt sie bei der Verordnung und Beschaffung von Hilfsmitteln.

 

 

  Stationsleitung UC 2

Doris Schilling

  0345 132 - 64 35 stationsleitung.uc2@bergmannstrost.de