Rehabilitationszentrum

Rehabilitationszentrum

Patienten sollen nach einer Krankheit oder einem Unfall möglichst schnell wieder in den Alltag und das Berufsleben integriert werden: So lautete das oberste Ziel der berufsgenossenschaftlichen Heilbehandlung.

In diesem Sinne bündelt das Rehabilitationszentrum des Bergmannstrost die Expertise verschiedener Fachdisziplinen von Rehabilitations- und Akutmedizin, um Patienten so früh wie möglich und so lange wie notwendig mit rehabilitativen Maßnahmen zu unterstützen. So werden Patienten bereits in einem frühen Stadium ihrer Erkrankung bzw. unmittelbar nach einer Operation von Reha-Managern, Therapeuten und Psychologen begleitet. Für einige Patienten, z.B. Rückenmarkverletzte, bleibt das Bergmannstrost viele Jahrzehnte Anlaufpunkt für die medizinische und rehabilitative Nachsorge. 

Die folgenden Kliniken und Bereiche sind Teil des Rehabilitationszentrums:

  DGUV-Servicezentrum

Heidrun Gube
Rehafachberatung im Rahmen der gesetzlichen UV
Hand-Rehabilitation

Tel.: 0345 132 - 75 22
E-Mail: heidrun.gube­­@bergmannstrost.de



Dana Kreyer
Neurologische Weiterführende Rehabilitation

Tel.: 0345 132 - 74 78
E-Mail: dana.kreyer@bergmannstrost.de