Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Das Bergmannstrost bietet jährlich zwei Ausbildungsplätze zur Kauffrau beziehungsweise zum Kaufmann im Gesundheitswesen an. Die kaufmännische Ausbildung im Bergmannstrost stellt sich dabei vielseitig und zukunftssicher dar. Durch den Einsatz in verschiedenen Fachabteilungen lernen die Auszubildenden die komplexen Abläufe innerhalb des Klinikbetriebs kennen. Attraktive individuelle Karrierechancen runden das Angebot ab. Innerhalb der Ausbildung binden wir die Auszubildenden zudem aktiv in aktuelle Projekte mit ein. Darüber hinaus unterstützen wir sie bei ihrer Prüfungsvorbereitung. Unser Ziel ist es, unsere Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss zu übernehmen.

In der dreijährigen Ausbildung erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse in einem Krankenhaus der Maximalversorgung. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, kaufmännische und verwaltende Aufgaben in einer Einrichtung des Gesundheitssektors qualifiziert übernehmen zu können. 

 Bereiche, die Sie in der Ausbildung kennen lernen

In Ihrer Ausbildung am Bergmannstrost durchlaufen Sie alle Bereiche der Krankenhausverwaltung:

  • Controlling und Finanzen
  • Allgemeine Verwaltung (Poststelle, Archiv, Einkauf)
  • Sekretariatsbereiche
  • Patientenmanagement
  • Medizincontrolling
  • Personalabteilung
  • Qualitätsmanagement

Die betriebliche Ausbildung wird von den berufsbildenden Schulen V, Standort Klosterstraße in Halle begleitet.

 Was wir von Bewerbern erwarten
  • einen guten Realschulabschluss oder Abitur
  • gute Kenntnisse in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Interesse an medizinisch-kaufmännischen Themen
  • Engagement und Spaß an der Arbeit im Team und im Umgang mit Menschen
 Was wir bieten
  • sehr gute Ausbildungsbedingungen
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • mit der Möglichkeit der aktiven Projektgestaltung
  • hausinterne Fachbibliothek
  • attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung
 Informationen zum Bewerbungsverfahren

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar. Ausbildungsbeginn ist der 1. August.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • tabellarischen Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Praktikanachweise (soweit vorhanden)


Auswahlverfahren:

  • schriftlicher Test
  • Bewerbungsgespräch

  Ressortleiterin Personal und Soziales

Vera Reddemann

  0345 132 - 75 05 karriere@bergmannstrost.de