Der Patient im Fokus

Medizinische Spitzenleistung und Kompetenz von der Akutversorgung und der Rehabilitation bis zur beruflichen und sozialen Wiedereingliederung ist der Anspruch, mit welchem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost an die tägliche Arbeit gehen. Ein wichtiges Ziel des Qualitätsmanagements ist es, gegenüber den Patienten Vertrauen und Verbindlichkeit zu schaffen. Dazu bedarf es einer Vielzahl an Aktivitäten, Maßnahmen und Projekten, die nachweislich die Qualität und Sicherheit der Behandlung garantieren.

Die Stabsstelle Unternehmensentwicklung und Organisation unterstützt als zentrale Abteilung die Mitarbeiter der verschiedenen Berufsgruppen im Klinikum bei der Weiterentwicklung ihres eigenen Arbeitsumfelds bei der Erbringung einer qualitativ hochwertigen Patientenversorgung. Die inhaltliche Arbeit der Stabsstelle gliedert sich in folgende Themenbereiche, die miteinander verzahnt sind und sich gegenseitig verstärken beziehungsweise beeinflussen:

 Qualität sichtbar machen mit anerkannten Qualitätsindikatoren
 Kontinuierliche Verbesserung von Prozessen
  • Zertifizierungen (DIN EN ISO 9001)
  • Standards
  • Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung
  • Prozessmanagement
  • Peer Review
 Lob- und Beschwerdemanagment
  • Patienten- und Kundenorientierung
  • Service-, Ideen- und Beschwerdemanagement
  • Befragungen von Patienten, Mitarbeitern und Kooperationspartnern

  Qualitätsmanager

Jan Richter

Leiter Stabsstelle Unternehmensentwicklung und Organisation

  0345 132 - 75 69   0345 132 - 75 70 jan.richter@bergmannstrost.de