Forschung und Lehre

Akademisches Lehrkrankenhaus Bergmannstrost

Forschung und Lehre

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg spielen Forschung und Lehre im Bergmannstrost seit jeher eine besondere Rolle, sei es zu Versorgungsstandards, Medizintechnik, Therapiekonzepte, Diagnostik oder Rehabilitation

Forschung – das bedeutet vor allem Fokussierung auf den Patientennutzen. Entsprechend breit gefächert sind die Fachgebiete, in denen Medizinerinnen und Mediziner bei uns forschen: Wirbelkörperstabilisierung, autologe Bandscheibenzelltransplantation, Glioblastomtherapie und Neurorobotik sind nur einige der aktuellen Projekte.

Gemeinsam mehr erreichen – mit diesem Ziel haben die Universitätsmedizin Halle und das Bergmannstrost 2014 eine weit reichende Kooperation vereinbart. Künftig sollen auf den Gebieten Rehabilitation, Traumatologie und Urologie forschen Wissenschaftler nun mit vereinten Kräften. Stiftungs- und Brückenprofessuren sollen die Forschungsaktivitäten weiter verstärken und gleichzeitig die Lehre in diesen Fachgebieten bereichern.

  Kontakt

BG Klinikum Bergmannstrost Halle

Merseburger Straße 165
06112 Halle

  0345 132 - 60   0345 444 - 13 38 info@bergmannstrost.de   www.bergmannstrost.de