Pressemitteilungen Halle (Single)

Bergmannstrost erhält Zertifikat Audit „berufundfamilie"

Das BG Klinikum Bergmannstrost Halle ist am 27. Juni 2018 in Berlin zum dritten Mal für seine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum Audit „berufundfamilie“ ausgezeichnet worden. Das Zertifikat nahm der stellvertretende Ärztliche Direktor, Dr. Joachim Zaage, von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen. Damit ist das Bergmannstrost die einzige Klinik in Halle und in Sachsen-Anhalt eine von sechs Kliniken mit diesem Zertifikat. Insgesamt erhielten 300 Arbeitgeber – 153 Unternehmen, 106 Institutionen und 41 Hochschulen – die Auszeichnung.

Voraussetzung für das drei Jahre gültige Zertifikat ist die erfolgreiche Durchführung des Audit „berufundfamilie“, das von der berufundfamilie Service GmbH angeboten wird. Das Managementinstrument sorgt dafür, dass eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik nachhaltig gesteuert und umgesetzt wird.

„Unsere rund 1300 Beschäftigten können im Bergmannstrost an familienbewussten Maßnahmen teilhaben. Unser Angebot umfasst unter anderem zwei Betriebskindertagesstätten, deren Öffnungszeiten sich am Schichtdienst orientieren, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, regelmäßige, strukturierte Mitarbeitergespräche und flexible Arbeitszeitmodelle. Damit möchten wir verschiedene Angebote für unterschiedliche Lebensphase für unsere Mitarbeiter anbieten“, erklärt Thomas Hagdorn, Geschäftsführer des BG Klinikums Bergmannstrost Halle.

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, betont: „Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, die das Audit „berufundfamilie“ erfolgreich durchlaufen, fahren mit der systematischen und strategischen Gestaltung ihrer Vereinbarkeitspolitik vielfältige Gewinne ein. Sie profitieren nicht nur durch die konkreten Lösungen – in Form von passgenauen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen in Handlungsfeldern wie Arbeitszeit und -organisation, Führung oder Kommunikation. Sie festigen zudem ihre Unternehmenskultur und sind in der Lage, auf Entwicklungen und Trends – sei es die Veränderung der Beschäftigtenstruktur oder die Herausforderungen des Generationenmanagements oder der Digitalisierung – adäquat zu reagieren und diese im Sinne der Vereinbarkeit zu nutzen. Es bleibt schließlich alles anders. Das macht sie für Beschäftigte äußerst attraktiv.“ Das audit steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.

Das BG Klinikum Bergmannstrost Halle gehört zur Unternehmensgruppe der BG Kliniken. Die BG Kliniken sind spezialisiert auf die Akutversorgung und Rehabilitation schwerverletzter und berufserkrankter Menschen. In neun Akutkliniken, zwei Kliniken für Berufskrankheiten und zwei Ambulanzen versorgen über 12.500 Beschäftigte mehr als 550.000 Fälle pro Jahr. Träger der BG Kliniken sind die gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen.

Weitere Informationen:


www.bg-kliniken.de
www.berufundfamilie.de




  Pressesprecher

Christian Malordy

Leiter Stabsstelle Kunden und Markt/Unternehmenskommunikation

  0345 132 - 65 26   0345 444 - 13 38 christian.malordy@bergmannstrost.de