Pressemitteilungen Halle (Single)

Treffen junger Schlaganfall-Betroffener

Der Schlaganfall Landesverband Sachsen Anhalt e.V. und das BG Klinikum Bergmannstrost Halle laden vom 15. zum 17.  April zu einem Seminar „Junge Menschen und Schlaganfall“ der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ein. „Häufiger als angenommen, erleiden auch relativ junge Menschen unter 50 Jahren einen Schlaganfall. Die Zahlen sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Wir wollen mit der Veranstaltung   gezielt junge Betroffene aus Mitteldeutschland ansprechen. Das Seminar bietet praxisnahe Themen und die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen“, sagt PD Dr. Kai Wohlfarth,  Direktor der Klinik für Neurologie am Bergmannstrost und Vorstandsvorsitzender des Schlaganfall Landesverbandes Sachsen Anhalt.

In Vorträgen und Gesprächsrunden bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktuelle Informationen zu Themen wie Autofahren nach einem Schlaganfall, Sexualität nach der Erkrankung oder die neusten Therapien in der Behandlung von Schlaganfällen. Zudem können die Betroffenen die dreitägige Veranstaltung nutzen, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Wir bitte um eine kurze Voranmeldung.

•           Termin:           15.-17. April 2019
•           Ort:                 BG Klinikum Bergmannstrost Halle, Merseburger Str. 165
•           Infos:               www.slvsa.de/events/
•           Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Programm:

Mo, 15. April
10 Uhr              Begrüßung
ab 10.30 Uhr    Vorstellung der Gruppenaktivitäten der Selbsthilfegruppen

Di, 16. April
10 Uhr              Begrüßung
10.05 Uhr         Autofahren nach Schlaganfall Dr. med. Uhlmann
11.30 Uhr         Therapien nach Schlaganfall
14.15 Uhr         Projekt Schlaganfall-Helfer
15.30 Uhr         Liebe, Lust & Leidenschaft nach einem Schlaganfall
16.15 Uhr         Selbsthilfegruppen in Sachsen Anhalt

Mi, 17. April
10 Uhr              Begrüßung
10.05 Uhr         Keine Angst vor Facebook & Co
14.45 Uhr         Ausblick auf die inhaltliche Arbeit der Selbsthilfegruppen

Die Veranstaltung ist das jährliche Treffen der Selbsthilfegruppen-Sprecher „Junger Menschen und Schlaganfall“. Es wird von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe veranstaltet und  findet deutschlandweit in wechselnden Städten statt. 2019 wird das Seminar erstmals in Sachsen-Anhalt durchgeführt.

Das BG Klinikum Bergmannstrost Halle behandelt jährlich fast 800 Schlaganfallpatienten in einer hoch-modernen überregionalen Schlaganfall-Akutstation und engagiert sich seit vielen Jahren in der Schlag-anfall-Prävention und der Nachsorge der betroffenen Patienten. Das Klinikum unterstützt unter anderem das Projekt der Schlaganfall-Helfer und ist Sitz des Regionalen Schlaganfall-Büros Halle (Saale).


  Pressesprecher

Christian Malordy

Leiter Stabsstelle Kunden und Markt/Unternehmenskommunikation

  0345 132 - 65 26   0345 444 - 13 38 christian.malordy@bergmannstrost.de