Informationen zum Corona-Virus

Wir informieren Sie hier aktuell zum Corona-Virus

Die Stadt Halle hat aufgrund des Corona-Virus den Katastrophenfall ausgerufen. Daher gilt in allen Krankenhäusern der Stadt derzeit ein generelles Besuchsverbot.

An erster Stelle steht für uns nun der Schutz unserer Patienten und unserer Mitarbeiter. Daher bitten wir Sie um Verständnis, dass es in unserem Haus zu Veränderungen in den gewohnten Abläufen kommen kann.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

 Besuchsverbot

Die Stadt Halle hat aufgrund des Corona-Virus den Katastrophenfall ausgerufen. Daher gilt in allen Krankenhäusern der Stadt derzeit ein generelles Besuchsverbot.

Es dient ausschließlich dem Schutz der Patienten, die ohnehin schon gesundheitlich beeinträchtigt sind, und dem Schutz der Mitarbeiter, die bei einer Ansteckung für die Versorgung der Patienten ausfallen.  

Daher bitten wir um Ihr Verständnis und um Ihre Kooperation.

Kontaktmöglichkeiten zur ihren Angehörigen bestehen für unsere Patienten über die Telefone am Bett und die persönlichen Mobiltelefone. Allen Patienten steht dafür das kostenfreie Patienten-WLAN zur Verfügung.

Ausnahmen vom Besuchsverbot gibt es für Palliativpatienten und aus anderen ethischen und medizinischen Gründen. Die Ausnahmegenehmigung wird durch den Chefarztoder einen anderen diensthabenden Arzt erteilt. Wenden Sie sich dafür bitte im Vorfeld telefonisch an die jeweilige Klinik, in der der Patient/die Patientin liegt. Alle Ansprechpartner und deren Kontaktdaten finden Sie im Bereich Behandlungsspektrum bei der jeweiligen Klinik.

Diese Ansprechpartner können Sie auch kontaktieren, wenn Sie Fragen haben, die sich aus dem Besuchsverbot ergeben. Kontaktieren Sie bitte das Personal derjenigen Klinik oder Station, auf der der Patient/die Patientin liegt.

Besuchern, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder besonders betroffenen Gebiet aufgehalten haben, ist der Zugang unabhängig von bestehenden Symptomen gegenwärtig leider ohne Ausnahme untersagt. Gleiches gilt für Besucher, die Kontakt zu einem Patienten mit bestehender Corona-Infektion oder einem ungeklärten Verdachtsfall hatten oder grippeähnliche Symptome aufweisen.

 Aktuelle medizinische Versorgung im Bergmannstrost

Eine Versorgung von medizinischen Notfällen gemäß unseres Versorgungsauftrages bleibt im BG Klinikum Bergmannstrost rund um die Uhr uneingeschränkt bestehen. Suchen Sie dazu bitte unsere Notaufnahme auf oder rufen Sie den Rettungsdienst. Wir werden Ihnen selbstverständlich schnellstmöglich helfen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Zutritt zu unserem Haus für Patienten derzeit nur über den direkten Eingang zur Notaufnahme erfolgt.

 Geplante OPs und Termine im Bergmannstrost

Die Versorgung von medizinischen Notfällen bleibt im BG Klinikum Bergmannstrost Halle uneingeschränkt bestehen.

Bei der Durchführung von geplanten Operationen und Terminen gibt es jedoch Einschränkungen.

Sofern die jeweilige Klinik nicht schon Kontakt zu Ihnen aufgenommen hat, fragen Sie bitte rechtzeitig telefonisch dort nach. Alle Ansprechpartner und deren Kontaktdaten finden Sie im Bereich Behandlungsspektrum bei der jeweils zuständigen Klinik.

 Test auf das Corona-Virus

Das BG Klinikum Bergmannstrost ist als Unfallkrankenhaus nicht auf Lungenkrankheit spezialisiert und führt keine Tests zur Primärdiagnose Corona-Virus durch.

Wenn Sie im Stadtgebiet Halle (Saale) wohnen, wenden Sie sich bitte an eine der drei Fieberambulanzen:

Poliklinik Reil
Reilstraße 129a
06114 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr

Praxis Dr. Frank Ackermann
Jägergasse 1
06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr
Montag 13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag & Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr

Medizin im Centrum (Halle-Neustadt)
Praxis Dr. Benecke / Dr. Herrmann-Benecke / Dr. Malordy
Neustädter Passage 17a
06122 Halle
Öffnungszeiten der Fieberambulanz:
Montag bis Freitag jeweils 8:30 bis 12:00 Uhr

Drive-In Corona-Test
Schopenhauerstraße (Parkplatz Arbeitsagentur)
06114 Halle
Montag bis Sonntag jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr


Wenn Sie nicht in Halle (Saale) wohnen, erkundigen Sie sich bitte in Ihrem Heimatort nach Fieber-Ambulanzen oder Praxen, die den Test durchführen.

 Informationen für Menschen mit Querschnittlähmung

Die Deutschsprachige Medizinische Gesellschaft für Paraplegiologie hat Informationen zum Corona-Virus für Menschen mit Querschnittlähmung zusammengestellt. Sie sind hier zu finden.

 Hinweise zur persönlichen Hygiene

Um das Risiko für eine Ansteckung möglichst gering zu halten, können Sie selbst einiges tun:

  • Häufiges Händewaschen, Husten- und Nies-Etikette sowie Abstand halten zu Erkrankten
  • Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand von anderen und drehen Sie sich weg
  • Benutzen Sie ein Taschentuch oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase
  • Kurieren Sie sich zu Hause aus
  • Verzichten Sie auf enge Körperkontakte
  • Halten Sie sich, wenn möglich, allein oder in einem separaten Raum auf
  • Benutzen Sie Essgeschirr oder Handtücher nicht mit anderen gemeinsam

Die zehn wichtigsten Hygiene-Tipps als Download

 Informationen der Stadt Halle

Die Stadt Halle informiert jeden Tag in einer Pressekonferenz über die neuen Entwicklungen.

Aktuelle Informationen sind immer auf www.halle.de zu finden.

Fragen beantworten die Mitarbeiter am Bürgertelefon unter 115.

 Informationen des Landes Sachsen-Anhalt

Das Land Sachsen-Anhalt informiert auf seiner Website www.sachsen-anhalt.de.

Für Fragen ist eine Telefon-Hotline des Landesamtes für Verbraucherschutz eingerichtet: 0391 2 56 42 22.

  Kontakt

Bürgertelefon der Stadt Halle

  115   www.halle.de

  Fieberzentren in Halle

Poliklinik Reil
Reilstraße 129a
06114 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr

Praxis Dr. Frank Ackermann
Jägergasse 1
06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr
Montag 13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag & Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr

Medizin im Centrum (Halle-Neustadt)
Praxis Dr. Benecke / Dr. Herrmann-Benecke / Dr. Malordy
Neustädter Passage 17a
06122 Halle
Öffnungszeiten der Fieberambulanz:
Montag bis Freitag 8:30 bis 12:00 Uhr

Drive In Corona-Test
Schoppenhauerstr. (Parkplatz Arbeitsagentur)
06114 Halle
Öffnungszeiten
Montag bis Sonntag 9:00 bis 16:00 Uhr