Notaufnahme

Notaufnahme - Täglich 24 Stunden

In der Notaufnahme des BG Klinikums Bergmannstrost steht 24 Stunden am Tag ein interdisziplinäres Ärzteteam für die Erstversorgung von Akut- und Notfallpatienten bereit. Jährlich werden hier rund 60.000 Patienten schnell und kompetent medizinisch betreut und anschließend an die ambulante oder stationäre Weiterbehandlung überwiesen. 
Patienten der Notaufnahme bitten wir Folgendes zu berücksichtigen:

Halten Sie wenn möglich bitte folgende Dokumente bereit:

  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • aktuelle Medikamentenliste
  • Telefonnummern Ihrer Angehörigen oder Vertrauenspersonen

Wartezeiten berücksichtigen

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei hohem Patientenaufkommen oder während der laufenden Behandlung von schwerkranken Patienten längere Wartezeiten leider nicht immer zu verhindern sind.

 Arbeit der Notaufnahme

Der Fokus liegt auf polytraumatisierten Patienten mit häufig komplizierten Mehrfachverletzungen. Daher besteht das Ärzteteam der Notaufnahme aus Unfallchirurgen, Allgemeinchirurgen, Gefäßchirurgen, Neurochirurgen, Ärzten für Hand-, Plastische und Verbrennungschirurgie, Orthopäden, Neurologen, Internisten, Urologen, Anästhesisten und Radiologen.

Unter Führung eines Traumaleaders erfolgt in einem hochspeziell eingerichteten Schockraum zunächst die Diagnostik und Therapie sowie die Notversorgung des Verletzten. In der Diagnostik kommen modernste Verfahren wie digitale Projektionsradiographie, Computertomographie, Kernspintomographie und Sonographie sowie ein hochmodernes Labor zum Einsatz.

 Ausstattung der Notaufnahme

Die Notaufnahme des Bergmannstrost wurde im Jahr 2014 komplett umgebaut und nach neusten Standards modernisiert: Den Ärzten stehen nun elf Behandlungsräume, zwei Eingriffsräume, die auch als Operationssäle benutzt werden, sowie zwei Schockräume mit intensivmedizinischer Technik für eine optimale Versorgung der Patienten zur Verfügung. Drei Behandlungsräume dienen dem Durchgangsarzt zur Behandlung von Arbeitsunfällen.

Angeschlossen ist darüber hinaus eine interdisziplinär genutzte Bettenstation mit zwölf Patientenbetten für die Erstdiagnose.

  Leitender Arzt

Dr. med. Frank Wernicke

frank.wernicke@bergmannstrost.de

  Leitender Pfleger

Dietmar Pilzecker

Erdgeschoss, Bauteil C

dietmar.pilzecker@bergmannstrost.de

  NOTAUFNAHME

Im Notfall rufen Sie die 112 an!

Merseburger Straße 165
06112 Halle

  0345 132 - 64 88